Mit dem E-Scooter durchs Moor

Der Moor-Erlebnisweg in Rohr soll größtmöglich barrierefrei erlebbar werden – die Umbauarbeiten sind schon voll im Gang. Im Endausbau sollen alle Wege mit E-Scootern, die extra für Rollstuhlfahrer angeschafft werden, befahrbar sein. Auch für Sehbehinderte wird es Neuerungen geben: Ein akustisches Leitsystem soll im größten Niedermoor Pannoniens installiert werden und die bestehenden Informationstafeln werden zusätzlich mit Braille-Schrift versehen.

Unter www.lust-auf-moor.at kommen Sie direkt auf die Homepage des Moor-Erlebnisweges.


südburgenland plus